Gemeinsam die Zukunft gestalten

Burgverein_logo_selbstFör­der­ver­ein der Was­ser­burg­an­lage Zilly e.V. - „Gemein­sam die Zukunft gestalten“

Aus­gangs­si­tua­tion

Die Was­ser­burg Zilly ist ein Kul­tur­denk­mal im Sinne des DenkmSchG LSA. Sie ist auf­grund ihrer his­to­ri­schen Bedeu­tung, ihres außer­ge­wöhn­li­chen bau­zeit­li­chen Anspruchs und wegen ihres unver­fälsch­ten und über­wie­gend guten Erhal­tungs­zu­stan­des als ein her­aus­ra­gen­des pro­fa­nes Bau­denk­mal im gesam­ten nord- und mit­tel­deut­schen Raum zu wer­ten. Die Was­ser­burg Zilly ist Vor­rang­stand­ort im Regio­na­len Ent­wick­lungs­plan Harz. Im Jahr 2002 hat sich der För­der­ver­ein der Was­ser­burg­an­lage Zilly e.V. gegrün­det. Ziele unse­res gemein­nüt­zi­gen Ver­eins sind die För­de­rung und Unter­stüt­zung der Erhal­tung der Burg­an­lage. So fin­den über das ganze Jahr Füh­run­gen und Ver­an­stal­tun­gen wie Lesun­gen, Aus­stel­lun­gen, Ver­eins­abende und das beliebte Lich­ter­fest in der Vor­weih­nachts­zeit statt. 2005 wurde die ehe­ma­lige „Alte Gerichts­stube“ mit ihren Male­reien aus der Spät­re­nais­sance auf­wen­dig zum Stan­des­amt aus­ge­baut. Die Hoch­zei­ten erfreuen sich von Jahr zu Jahr mehr an Beliebt­heit, da die Räum­lich­kei­ten des Stan­des­am­tes etwas sehr Beson­de­res dar­stel­len. In den letz­ten 10Jahren haben wir es wei­ter­hin geschafft die enor­men Dach­sa­nie­run­gen des Berg­frieds und des Palas abzu­schlie­ßen, Fas­sa­den­ar­bei­ten durch­zu­füh­ren und unsere Ver­an­stal­tungs­scheune, sowie die Dorf­ge­mein­schafts­räume für die Orts­be­völ­ke­rung und für kul­tu­relle Anlässe aus­zu­bauen. Des Wei­te­ren befin­den sich ein Hei­mat­mu­seum, eine Alte Küche, zwei Woh­nun­gen der Gemeinde und die ört­li­che Kin­der­ta­ges­stätte in der Was­ser­burg­an­lage Zilly.

Ziel­stel­lung

Burg Zilly (Quelle wagnergraphics)

Burg Zilly (Quelle wagnergraphics)

Mit dem Pro­jekt „ Gemein­sam die Zukunft gestal­ten “ wol­len wir in ers­ter Linie den nach­hal­ti­gen Fort­be­stand der vor­han­de­nen Struk­tu­ren, die Lebens­qua­li­tät in unse­rem Ort und unse­rer länd­li­chen Region sichern. Dank dem Leader-Förderprogramm „Rund um den Huy“ haben wir die Mög­lich­keit eine Nah­wär­me­lei­tung von der benach­bar­ten Bio­gas­an­lage bis zur Was­ser­burg­an­lage zu legen und anzu­schlie­ßen. Durch die Nut­zung die­ser bis dato unge­nutz­ten erneu­er­ba­ren Ener­gie­quelle (Abwärme) wer­den wir die Betriebs­kos­ten der Kin­der­ta­ges­stätte und der sport­li­chen sowie kul­tu­rel­len Gemein­schafts­räume unse­res Ortes erheb­lich mini­mie­ren. Damit tra­gen wir nicht nur zur Sen­kung der CO2 Emis­sion bei, son­dern sichern nach­hal­tig den Erhalt der gesam­ten Burg­an­lage. Mit die­ser Pio­nier­ar­beit leis­ten wir große Arbeit bezüg­lich der Stand­ort­wahl jun­ger Fami­lien im länd­li­chen Raum, ermög­li­chen beste Rah­men­be­din­gun­gen für sport­li­che und geis­tige Akti­vi­tä­ten für alle Gene­ra­tio­nen und Erhal­ten ein bau­his­to­ri­sches Denk­mal mit Leben.

Eben­falls sol­len durch die Zusam­men­füh­rung aller Gene­ra­tio­nen die Tra­di­tio­nen gewahrt, „alte Werte“ ver­mit­telt, Geschichte erklärt, die Natur ent­deckt, gesunde Ernäh­rung geför­dert und die Gemein­schaft gelebt wer­den. Durch diese Akti­vi­tä­ten arbei­ten wir aktiv gegen die Ent­wick­lun­gen des demo­gra­phi­schen Wan­dels. Mit unse­rem Pro­jekt „ Gemein­sam die Zukunft gestal­ten “ zei­gen wir, wie man ein gut erhal­te­nes Denk­mal ver­gan­ge­ner Zei­ten in der Gegen­wart mit Leben erfüllt, um es in der Zukunft für die Gemein­schaft zu erhalten.

Kurz­be­schrei­bung des Vorhabens

  • Bau einer Nah­wär­me­lei­tung zur Bio­gas­an­lage durch Leader- Förderprogramm
  • Aus­bau der Koope­ra­tion mit der Kin­der­ta­ges­stätte „Mär­chen­burg“ mit dem Pro­jekt „ Eine Kita mit Zukunft“
  • Koope­ra­tion mit dem TSV Zilly 1911 e.V. mit dem Pro­jekt „ Was Zilly bewegt“ - Jung und Alt gemein­sam aktiv und gesund!
  • Anle­gen eines Bio­gar­tens und eines Hühnergeheges
  • gemein­schaft­li­che Zube­rei­tung eines kos­ten­lo­sen Mit­tags­es­sen mit den Kita- Kin­dern als monat­li­cher Höhepunkt
  • Bereit­stel­lung wei­te­rer Räum­lich­kei­ten der Burg­an­lage zum Aus­bau der Ange­bots­viel­falt und der Gemein­schaft in der Kin­der­ta­ges­stätte und im gesam­ten Ort
  • Zusam­men­füh­rung aller Gene­ra­tio­nen für gemein­same Akti­vi­tä­ten um Geschichte und Natur zu ent­de­cken und alte Werte zu vermitteln

 Zielgruppen

  • Kin­der jeden Alters
  • Fami­lien
  • Senio­ren
  • Inter­es­sierte

Pro­jekt­team

  • Vor­stand För­der­ver­ein der Was­ser­burg­an­lage Zilly e.V.
  • Schatz­meis­ter TSV- Zilly 1911 e.V.
  • Kita-Leitung / Erzieherinnen
  • Eltern­rat der Kita- Zilly
  • Bür­ger­in­itia­tive Zilly

 

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.